Go to content Go to search
Nachhaltige Laminat-, Vinyl- und Hartholzböden von Quick-Step

NACHHALTIGE BÖDEN

Quick-Step-Böden: ständige Neuerungen auf dem Gebiet der Nachhaltigkeit

Qualität und Innovation sind die treibenden Kräfte, die uns zu einem der wichtigsten Unternehmen in der Bodenbelagsbranche gemacht haben. Wir verbessern nicht nur ständig unsere Produkte in Hinblick auf Design und Leistung, sondern fokussieren uns auch auf die Nachhaltigkeit. Lesen Sie mehr über unsere Maßnahmen im Bereich Kreislaufwirtschaft, Energiesparmaßnahmen und Emissionskontrolle.

Pionier in der Kreislaufwirtschaft


Nachhaltigkeit ist Teil unserer DNA

Unilin – die Unternehmensgruppe hinter Quick-Step – war schon immer ein Pioneer in der Kreislaufwirtschaft. Im Jahr 1960 haben wir Flachsstroh eingeführt, ein bio-basierter Abfallstrom aus der Flachsindustrie, um Spanplatten herzustellen. Ab diesem Zeitpunkt standen erneuerbare Rohstoffe im Zentrum unseres Geschäfts: von Flachsstroh bis zu Altholz.


Ein zweites Leben für Holz

Das ständige Erschließen von neuen Rohstoffen ist definitiv nicht nachhaltig. Deshalb besteht der Holzkern der Laminat- und Holzböden von Quick-Step nur aus Altholz. Altholz wird von Sägewerken, aus nachhaltiger Forstwirtschaft oder der Straßenrandpflege … bezogen und würde ansonsten verbrannt oder entsorgt werden.

Nachhaltigkeit ist in der Quick-Step-DNA verankert

Maximale Ausnutzung der Rohstoffe

Da Bäume eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels und der Förderung der biologischen Vielfalt spielen, müssen wir sie mit Sorgfalt behandeln. Deshalb verwenden wir langsam wachsende Holzarten, wie z.B. Eiche, nur in den oberen Schichten unserer Holzböden. Der Kern unserer Laminat- und Holzböden besteht entweder aus Holz von schnell wachsenden Bäumen (Fichte, Kautschuk…) oder aus High-Density Fiberboards (HDF), das aus Altholz hergestellt wird. Für unsere Holzböden wie die Variano- und Intenso-Kollektionen entwickelten wir einzigartige Designs mit kleinen Holzstücken, die ansonsten entsorgt werden würden. So nutzen wir jeden Baum optimal.


Nachhaltige Forstwirtschaft

Nachhaltige Forstwirtschaft bedeutet, dass die Bäume unter Berücksichtigung des Schutzes unseres Planeten und der Artenvielfalt geerntet werden und nicht schneller gefällt werden, als neue Bäume gepflanzt werden. Wir haben die Nutzung von Holz aus der Durchforstung, also Holz, das geschlagen werden muss, um Wälder gesund zu halten, maximiert. Hierzu gehören kleine oder gebogene Bäume, die das Wachstum von anderen Bäumen behindern können, aber sich perfekt für die Böden eignen. Indem wir Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft nutzen, können wir sicher sein, dass unsere Holzbeschaffung nicht zur Entwaldung beiträgt.

Die Quick-Step-Böden bestehen aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft

Transparenz bei der Vinyl-Herstellung

Neben Kalk, das reichlich vorhanden ist, und intern recyceltem PVC besteht etwa ein Viertel des Vinylbodens von Quick-Step aus ‘unbelasteten’ oder neuem PVC, das aus Chlor (Kochsalz) und Ethylen (Rohöl) besteht. Uns ist bewusst, dass Öl keine erneuerbare Ressource ist, deshalb achten wir besonders darauf, Vinylböden zu entwickeln, die lange, bis zu 25 Jahren, genutzt werden können.  

Verantwortungsvoll hergestellte Quick-Step-Vinylboden
Wir konzentrieren uns auf die Wiederverwendbarkeit unserer Quick-Step-Böden

Konzentration auf bessere Recyclingfähigkeit

Bereits in der Designphase stellen wir uns die richtigen Fragen, um die Nachhaltigkeit unserer Böden zu optimieren. Welche Chemikalien erschweren das Recycling? Welche Rohstoffe können Alternativen sein? Wie verlängern wir die Nutzungsdauer unserer Produkte? Unser F&E-Team sucht jeden Tag nach besseren Antworten auf diese Fragen, um die Recyclingfähigkeit unserer Böden ständig zu verbessern.

Respektvoller Umgang mit unserem Planeten


Bekämpfung der globalen Erwärmung

Um die Auswirkungen der globalen Erwärmung zu verringern, wurden ambitionierte Klimaziele im Pariser Abkommen festgelegt, um die globale Erwärmung auf maximal 1,5 °C zu begrenzen. Unilin – die Unternehmensgruppe hinter Quick-Step – hat sich dazu entschieden, alle möglichen Maßnahmen zu ergreifen, um zu diesem ehrgeizigen Szenario von 1,5 °C bis zum Jahr 2050 beizutragen. Unsere Ziele werden durch Science Based Targets überprüft – einer externen Initiative, die empfehlenswerte Praktiken bei der Bekämpfung fördert. Ein tatkräftiges Handeln bis zum Jahr 2030 ist unerlässlich, deshalb haben wir uns diese sehr ambitionierten Ziele gesetzt, in dessen Anschluss wir Maßnahmen für Netto-Null-Emissionen bis zum Jahr 2050 schrittweise einführen.

Die Biomasse-Anlage von Unilin verwandelt Abfall in grüne Energie

Die Hälfte unserer Gruppenproduktion
wird durch erneuerbare Energie betrieben.

Erneuerbare Energie

Unilin hat in zwei Biomasse-Anlagen investiert, um Holzmehl und nicht recycelbaren Holzabfall in grüne Energie zu verwandeln. Diese Energie dient unseren eigenen Produktionsprozessen – der Rest wird anschließend der allgemeinen Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt. Außerdem nutzen wir Energie von Windmühlen und Solaranlagen. Auf diese Weise wird bis heute die Hälfte unserer Gruppenproduktion durch erneuerbare Energie betrieben.


Europäisches Energieeffizienzprogramm

Unilin nimmt mit den meisten seiner belgischen Produktionswerke am Europäischen Energieeffizienzprogramm teil. Dieses Programm stellt sicher, dass alle energiesparenden Maßnahmen ermittelt und umgesetzt werden und dass der Energieverbrauch täglich überwacht und verwaltet wird. Unsere Hauptziele sind, so viel Energie wie möglich zu sparen und die Nutzung von erneuerbarer Energie zu maximieren.

Unilin nutzt grüne Energie von Windmühlen und Solaranlagen

Saubere Innenluft


Böden mit niedrigen Emissionen

Die meiste Zeit unseres Lebens verbringen wir in Innenräumen, deshalb ist die Luftqualität in Ihrem Zuhause auch so wichtig. Viele Faktoren haben einen Einfluss darauf: Belüftung, Kerzen, Reinigungsmittel und sogar Materialien in Ihrer Inneneinrichtung wie z. B. der Boden. Wir reduzieren die Emissionen von schädlichen Substanzen, indem wir unsere Böden so weit wie möglich selbst produzieren, so wissen wir genau, welche Materialien sie enthalten.


Minimale VOC-Emissionen

Dank unserer internen Produktion können wir die Emissionen von flüchtigen organischen Verbindungen (VOCs) reduzieren, die bei Raumtemperatur einen hohen Dampfdruck haben. Ein Beispiel für VOC ist Formaldehyd, das auch von Holz abgegeben wird. Die Formaldehydemission unserer Laminat- und Holzböden ist zu vernachlässigen und 10 Mal geringer als von den europäischen Normen vorgeschrieben – bei unseren Vinylböden wurde sogar gar kein Formaldehyd festgestellt. Deshalb haben wir auch die Kennzeichnungen A (Holz) A+ (Laminat, Vinyl) und M1 (Laminat, Vinyl) erhalten.

Quick-Step-Böden haben sehr niedrige Emissionen

Unsere Umweltzeichen und Zertifizierungen

Unilin erfüllt alle Anforderungen der gesetzlich vorgeschriebenen Umwelt- und Gesundheitsstandards. Als ein führendes Unternehmen in der Bodenbranche nehmen wir unsere Verantwortung ernst und übertreffen sogar die Vorschriften, um auch auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereitet zu sein. Deshalb gehen wir sogar noch weiter, indem wir freiwillig verschiedene optionale Zertifizierungen erlangen.

  • Emissionskennzeichnungen A und A+

    A und A+

    Die beste Kategorie der Emissionsvorschriften-Zertifizierung dient als Anerkennung für sehr niedrige Emissionen.
    Die beste Kategorie der Emissionsvorschriften-Zertifizierung dient als Anerkennung für sehr niedrige Emissionen.
  • Emissionskennzeichnung M1

    M1

    Der Beweis, dass unsere Bodenprodukte keine giftigen Substanzen freisetzen und geruchlos sind.
    Der Beweis, dass unsere Bodenprodukte keine giftigen Substanzen freisetzen und geruchlos sind.
  • Umweltzeichen PEFC

    PEFC

    Weltweit anerkannt Umweltzeichen für Holzprodukte, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen.
    Weltweit anerkannt Umweltzeichen für Holzprodukte, die aus nachhaltiger Forstwirtschaft stammen.
  • Das EU-Umweltzeichen

    EU-Umweltzeichen

    Umweltzeichen für die besondere Umweltfreundlichkeit, das an Produkte und Dienstleistungen vergeben wird, die hohe Umweltstandards über den gesamten Lebenszyklus hinweg erfüllt haben.
    Umweltzeichen für die besondere Umweltfreundlichkeit, das an Produkte und Dienstleistungen vergeben wird, die hohe Umweltstandards über den gesamten Lebenszyklus hinweg erfüllt haben.
  • Umweltproduktdeklaration für Unilin

    EPD

    Mit unserer Umweltproduktdeklaration zeigen wir unser Engagement, präzise, zuverlässige und vergleichbare Informationen über die Umweltleistung unserer Laminat- und Holzprodukte bereitzustellen.
    Mit unserer Umweltproduktdeklaration zeigen wir unser Engagement, präzise, zuverlässige und vergleichbare Informationen über die Umweltleistung unserer Laminat- und Holzprodukte bereitzustellen.
  • Umweltzeichen Nordic Swan

    Nordic Swan Ecolabel

    Hoch angesehenes skandinavisches Umweltzeichen für Produkte, die hohe Anforderungen für Umweltstandards über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg erfüllt haben.
    Hoch angesehenes skandinavisches Umweltzeichen für Produkte, die hohe Anforderungen für Umweltstandards über ihren gesamten Lebenszyklus hinweg erfüllt haben.
Laminat-, Vinyl- und Hartholzböden von Quick-Step

Unsere Maßnahmen auf Produktebene

Wir setzen spezielle Umweltmaßnahmen für unsere verschiedenen Produkte um. Lesen Sie mehr darüber, wie unsere Laminat-, Holz- und Vinylböden hergestellt werden.